In den letzten Jahren habe ich zu viele gute VerkäuferInnen erlebt, die erstklassiges Produkt-Knowhow hatten, zudem noch tüchtig waren und auch eine souveräne Einstellung zum Job hatten. Dennoch haben Sie nie den Sprung in die Top-Liga geschafft.
Und das aus einem wesentlichen Grund: Es gibt manchmal Kleinigkeiten, Feinheiten, Details im Verkaufsdialog, die nicht beachtet werden. Aber Achtung: Details bedeuten nicht viel, sie bedeuten alles.

Und genau deswegen muss auch das professionelle „Maul halten“ gekonnt werden.
Erfahren Sie in diesem Sales-Statement, welche 4 verbalen Desaster à la longue zuviel Umsatz kosten.

Ihr Daniel Reisenhofer

 

Profitieren Sie von Daniel Reisenhofers Knowhow in seinen Trainings und Vorträgen!