Online Trainings für Unternehmen

Bei virtuellen Trainings muss man als Trainer die Technik beherrschen. Klar, das ist zwar notwendig, aber nicht hinreichend für den Trainingserfolg. Um dieselben hochwertigen Effekte wie bei Präsenztrainings zu erzielen, sollte der Vortragende neben der technischen Kompetenz auch die E-Didaktik beherrschen. Daniel Reisenhofer ist bereits seit 2008, also lange vor seinem Trainer-Dasein, mit Webinaren und ähnlichen Tools vertraut, zumal er einer der First Mover der Finanzindustrie in diesem Bereich war. Heute gilt mehr denn je: „Je digitaler es wird, desto menschlicher muss es werden!“

Durch Online-Trainings verfolgen und erreichen unsere Auftraggeber
mitunter nachfolgende Ziele…

  • Höhere Preise durchsetzen und erzielen. Und zwar aus eigener Überzeugung, weil „billig“ kann jeder!
  • Berater/innen zu neuen Wegen in der digitalen Kommunikation motivieren. Denn… Wer nicht mit Zeit geht, geht mit der Zeit.
  • Kundengespräche effizienter führen, weil Kaufmotive erkannt und aktiviert werden
  • Nachhaltiges Integrieren von „Aktivem Empfehlungsmanagement“. Die Königsdisziplin im Vertrieb.
  • Kunden aus telefonischen Dialogen zur Videoberatung und zum Abschluss führen. Und zwar smart und zielsicher.
  • Erhöhen der Abschlussquoten bzw. Abschlüsse effizienter generieren (unnötige Kontaktpunkte minimieren)
  • Cross und Up-Selling Aktionen effizient umsetzen. Einfach mehr aus bestehenden Potenzialen schöpfen.
  • „Lost and found“ – Verloren gegangene Kunden proaktiv zurückgewinnen

Das zu erreichende Lernziel wird auf mehrere Module aufgeteilt, die i.d.R. 90 bis max. 120 Minuten dauern. Hierbei können unsere Auftraggeber entscheiden, ob Sie selbst den Online-Event mit der eigenen, zumeist firmeninteren Plattform realisieren wollen oder ob D.R. Vertriebsimpulse den gesamten Event aufbauen und abwickeln sollen. Hierzu werden von uns verschiedene Plattformen verwendet.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Kontaktieren Sie uns jetzt!