Jetzt mal Hand auf´s Herz: Wir alle haben in dem Segment, in dem wir agieren, mehr als nur Standard-Knowhow. Wir besitzen Zertifikate, Diplome und sonstige Kompetenzbestätigungen, rahmen diese in schönes Edelholz, nageln es an die Wand und freuen uns, wenn wir dieses geballte Fach Knowhow beim Kunden mal richtig rauslassen können. Wenn nicht dort, wo sonst! So denken viele…

Manch eine Verkaufspersönlichkeit hat es sich sogar zum Ziel gemacht, den Kunden in einer halben Stunde zum Fachexperten „per se“ auszubilden.

Flinkzüngige Floskeln, Infoduschen und Datentornados haben noch keinen Kunden zur Unterschrift motiviert. Es sei denn, der Schmerz des Dialogs ist so stark, dass er sich durch seine Unterschrift ein Gefühl der Erleichterung verschafft.

Knowhow bringt Sie an den Start, aber nicht ins Ziel. Akzeptieren Sie´s.

Ihr Daniel Reisenhofer 

 

Profitieren Sie von Daniel Reisenhofers Knowhow in seinen Trainings und Vorträgen!